UncutNews: 06-06-2024,

Sieben Artikel in führenden Fachzeitschriften, die die Schädlichkeit von Covid-Impfstoffen belegen und an der Zensur vorbeigingen

Von Dr. Raphael Lataster

Der Ansturm auf den COVID-19-Impfstoff in führenden wissenschaftlichen Fachzeitschriften hält an. Public Health in Practice, herausgegeben von Elsevier (das auch das Lancet verlegt), hat einen kurzen Artikel von mir veröffentlicht, in dem sieben unbedingt lesenswerte medizinische Zeitschriftenartikel über die klinischen Versuche mit dem COVID-19-Impfstoff sowie einige äußerst wichtige Beobachtungsstudien zusammengefasst sind. Im Folgenden finden Sie eine Zusammenfassung des Inhalts und wie es dazu kam.

  • Zunächst eine Zusammenfassung der Doshi-Lataster-Papiere bzw. JECP4 (Artikel eins, Artikel zwei, Artikel drei, Artikel vier), die regelmäßigen Lesern bekannt sein dürften und die vor kurzem im US-Senat vorgestellt wurden (Videos hier). Dabei geht es vor allem um die fragwürdigen Zählfenster in den klinischen Studien und auch in den Beobachtungsstudien, die dazu dienen, die Wirksamkeit und Sicherheit der COVID-19-Impfstoffe drastisch zu übertreiben. Sie gehen auch auf die äußerst besorgniserregende Frage der negativen Wirksamkeit ein (bei der die Impfung das Risiko einer Covid-Infektion und des Todes zu erhöhen scheint) und auf die wenig bekannte Tatsache, dass die Rate der Myokarditis nach der Impfung viel höher ist als die Rate, bei der junge und gesunde Menschen einen signifikanten Nutzen aus der Impfung ziehen – ja, nur die eine Nebenwirkung scheint die Risiken den Nutzen überwiegen zu lassen, und zwar um ein Vielfaches. Ich kann mir nicht vorstellen,

 » Lees verder